International Material Data System

Informationen über IMDS

Altautos sind Abfall in großen Mengen. Aufgrund dieser hohen Anzahl von Altautos, lohnt sich der hohe Aufwand bei der Abfallentsorgung, bzw. das Recycling der Altautoteile.

Durch eine klare und eindeutige Definition und Deklaration ist es möglich, Teile und Werkstoffe so einzuordnen, dass eine gezielte Wiederverwertung bzw. Entsorgung möglich ist.

Dieses ermöglicht das IMDS (International Material Data System): Daten aller in der Automobilindustrie verwendeten Materialien werden im IMDS archiviert und verwaltet. Anhand dieser Daten werden Materialdatenblätter (Material Data Sheet) erstellt. In diesen Materialdatenblättern werden alle für das betroffene Bauteil verwendeten Werkstoffe und Stoffkomponenten benannt. Somit ist eine gezielte Wiederverwertung bzw. Entsorgung sichergestellt.

COVENTYA erstellt für alle Prozesse Technische Datenblätter (TDS). Auf der letzten Seite dieser Technischen Datenblätter ist jeweils die IMDS-ID aufgeführt. Bitte entnehmen Sie der unten anhängenden PDF-Datei die COVENTYA-Liste bezüglich der IMDS-ID.

Somit geben wir die notwendigen Informationen für eine spätere Entsorgung bzw. Recycling der einzelnen Fahrzeugteile in der Lieferkette weiter.

Bei Fragen oder Wünschen bezüglich IMDS kontaktieren Sie uns bitte: IMDS@coventya.com

COVENTYA IMDS List
COVENTYA IMDS Liste 12.08.2017

Wie können wir Ihnen helfen?
Wie können wir Ihnen helfen?
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.