Dekoratives 3-wertiges Glanzchromverfahren für metallische Grundmaterialien

TRISTAR 300 ist ein dekorativer Glanzchromelektrolyt auf der Basis dreiwertiger Chromverbindungen. Das Verfahren wurde entwickelt um die Anforderungen der Beschichter an einen umweltverträglicheren Prozess durch Vermeidung sechswertiger Chromverbindungen zu erfüllen.
Die Abscheiderate des TRISTAR 300 Verfahrens ist wesentlich höher als bei konventionellen sechswertigen Verchromungsbädern. TRISTAR 300 neigt nicht zu Anbrennungen im Bereich hoher Stromdichte und kommt daher ohne Abschirmungen oder Hilfsanoden selbst bei relativ komplizierten Bauteilgeometrien aus.
Ein weiterer Vorteil sind die für das TRISTAR 300 Verfahren entwickelten Ionentauscherharze, die eine zügige und effektive Entfernung von Fremdmetallverunreinigungen wie Zink, Eisen, Kupfer und Nickel ermöglichen. Dadurch ist es mit dem TRISTAR 300 Verfahren deutlich einfacher eine gleichmäßige, bläulich-glänzende und sehr Chrom-ähnliche Optik aufrecht zu erhalten.
Die TRISTAR 300 Schicht ist entweder mikrorissig oder mikroporig oder beides in Abhängigkeit von Stromdichte und Beschichtungszeit.

Eigentschaften und Vorteile

  • Enthält keine Chrom(VI)-Verbindungen
  • Deutlich geringere Abwasserkosten
  • Sehr gute Ausstreuung auf profilierten Teilen
  • Keine Anbrennungen auch bei höheren Stromdichten
  • Die Schicht entspricht optisch einer aus einem sechswertigen Elektrolyten abgeschiedenen Oberfläche.

Anwendungsgebiete

  • Automobil: Interieur & Exterieur Baubeschläge
  • Drahtwaren
  • Möbelindustrie
  • Elektro-Haushaltsgeräte
  • Sanitärindustrie
  • Freizeitausrüstung
  • Unterhaltungselektronik

 

 

 

This process belongs toTRISTAR LINIE

TRISTAR ist ein großer Fortschritt bei der Technologie der Hochleistungsadditivsysteme für die Verchromung aus dreiwertigen Chromelektrolyten.

TRISTAR-Verfahren eignen sich für die Abscheidung von konventionell weiß-glänzenden und dunklen Überzügen. Diese sehr wirtschaftlichen Systeme bieten eine bemerkenswerte konstante Leistungsfähigkeit über einen breiten Bereich angewandter Stromdichten und Arbeitsparameter.

Das Chrom(III)-basierte TRISTAR ist ein produktionserprobtes Ersatzsystem für die Verchromung aus sechswertigen Chrombädern. Für die Beschichter bietet sich mit TRISTAR eine neue Möglichkeit für dekorative Anwendung inklusive Automobilbau, verbesserte Arbeitssicherheit, einfachere Abwasserbehandlung und verbesserter Rentabilität durch höhere Produktivität.

Anwendungsgebiete

  • Automobil: Interieur & Exterieur
  • Baubeschläge
  • Drahtwaren
  • Möbelindustrie
  • Elektro-Haushaltsgeräte
  • Sanitärindustrie
  • Freizeitausrüstung
  • Unterhaltungselektronik
erweitern
schließen

Anfrage

Leider ist etwas schief gelaufen.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Nochmal versuchen

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie erhalten in Kürze eine Antwort.
Weitere Nachricht senden
* - Notwendige Felder
Wie können wir Ihnen helfen?
Wie können wir Ihnen helfen?
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.