Alkalisches Zink-Nickel-Bad mit 12-15 % Ni

PERFORMA 285 ist ein alkalisches Zink-Nickel-Verfahren mit einem gleichmäßigen Nickeleinbau von 12-15% im gesamten Stromdichtebereich. Der Prozess ist sehr stabil und für Trommel- und Gestell-anwendungen gleichermaßen geeignet.

PERFORMA 285 arbeitet mit einer deutlich reduzierten Anzahl von Wirkstoffen, die zu störenden Abbauprodukten und somit zu Leistungsminderung führen können. PERFORMA 285 besitzt einen exzellenten Wirkungsgrad. Die Dosierung ist mit nur 3 bis 4 PERFORMA 285 – Komponenten möglich.

Problemlose Chrom-(III)-Passivierbarkeit in schwarz, Edelstahl-Look, transparent- oder blau-irisierend. Auch nach einer Wärmebehandlung von 24 Stunden / 120°C bieten die Zink-Nickel-Schichten höchsten Korrosionsschutz. PERFORMA 285 ist ein Verfahren mit Freigaben durch die Automobilindustrie sowie hoher Kompetenz und Marktverbreitung in Europa.

Durch unsere OMEGA- Abwasserbehandlungsprozesse ist eine Behandlung der Zink-Nickel-Abwässer in vielen Anwendungsfällen möglich

 

Eigenschaften und Vorteile

  • Hohe Korrosionsschutzwerte auch nach Wärmebehandlung
  • Hoher Wirkungsgrad, kurze Expositionszeiten, auch in Trommelanlagen
  • Ausgezeichnete Streu- und Deckfähigkeit, gute Metallverteilung
  • Abscheidung glänzender, duktiler Zink-Nickelschichten
  • Äußerst stabiles Legierungsverfahren trotz deutlich reduzierten Komplexbildnern
  • Gute Passivierbarkeit der abgeschiedenen Zink-Nickelschichten
  • Kann in Gestell- und Trommelanlagen gleich gut betrieben werden

Anwendungsgebiete

  • Automobilindustrie
  • Befestigungselemente, Schrauben, Muttern, etc.
  • Gebäudeindustrie
  • Korrosionsschutz für sonstige industrielle Anwendungen

This process belongs toPERFORMA LINIE

Die PERFORMA Linie ist Coventya´s branchenweit bekannteste Marke für Zinklegierungsprozesse.

Abscheidungen, die mit PERFORMA-Systemen erzielt werden sind bei der Korrosionsbeständigkeit und Produktivität unvergleichlich.

Anwendungsgebiete

  • Automobilindustrie
  • Befestigungselemente, Schrauben, Muttern, etc.
  • Gebäudeindustrie
  • Hydraulikarmaturen
erweitern
schließen

Anfrage

Leider ist etwas schief gelaufen.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Nochmal versuchen

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie erhalten in Kürze eine Antwort.
Weitere Nachricht senden
* - notwendige Felder
Wie können wir Ihnen helfen?
Wie können wir Ihnen helfen?
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.